alternativer Hufschutz

Nicht immer kann jedes Pferd zu jeder Zeit barhuf laufen. Zum Beispiel bei Umstellungen auf Barhuf, Hufrehe oder bei abriebinvasiven Böden kann ein Hufschutz viele Vorteile bringen. Damit dein Pferd sich weiterhin auf allen Untergründen uneingeschränkt bewegen kann.

Seit dem Mittelalter ist das klassische Hufeisen die erste Wahl für den Hufschutz. Doch mittlerweile gibt es zahlreiche Alternativen zum Hufeisen. Darunter Kunststoffbeschläge, geklebter Hufschutz oder Hufschuhe.

Bei der Wahl des optimalen Hufschutzes für dich und dein Pferd helfe ich gerne. 


Hufschuhe

Der Hufschuh ist eine tolle Möglichkeit, wenn dein Pferd lediglich bei der täglichen Arbeit einen Hufschutz benötigt. Den Rest des Tages aber weiterhin barhuf laufen kann. 
Bei Ausritten auf groben Schotterwegen, Umstellung auf barhuf oder bei Rehabilitation nach Erkrankungen können Hufschuhe als temporärer Hufschutz dein Pferd unterstützen. 

Ein Paar Equine Fusion Active Hufschuhe

Mittlerweile gibt es zahlreiche Hufschuhmodelle auf dem Markt. Bei über 10 Herstellern mit unterschiedlichen Modellen, verliert man schnell den Überblick. Doch welcher Schuh passt jetzt am besten zu dir und deinem Pferd?

 

Bist du der Meinung, dass dein Pferd Hufschuhe braucht, dann sprich mich gerne darauf an und ich helfe dir, den richtigen Schuh zu finden.

Für die Equine Fusion Jogging Shoes und die Flex Hoof Boots Hufschuhmodelle habe ich für alle Größen die Grundschale zum Anprobieren im Auto. 

 

Quelle: flexhoofboots.com
Quelle: flexhoofboots.com

Aber auch für Scoot Boots, Floating Boots, Renegades und viele andere Hufschuhe kann ich gerne die Hufe deines Pferdes ausmessen und das passende Paar bestellen und vor Ort anprobieren.

Ist die richtige Größe gefunden, kann der Schuh ein paar Tage probiert werden. Sollte der Schuh mal nicht richtig passen, wird eine Leihgebühr erhoben und ein anderer Schuh probiert.  


Klebebeschlag

Wer für sein Pferd doch einen permanenten Hufschutz benötigt, kann sich für einen geklebten Hufschutz entscheiden. Zum Einen, weil die Kunststoffbeschläge eine bessere Stoßdämpfung und Rutschfestigkeit haben, als ein Hufeisen. Zum Anderen, weil die Hufwand nicht durch Nägel geschädigt wird und der Klebeschuh auch bei weniger guter Hornsubstanz angebracht werden kann. Außerdem wird der Hufmechanismus weniger eingeschränkt und die Flexibilität des Hufes auch auf unebenem Boden bleibt erhalten. 

Goodsmith PERMA XT Klebebeschlag

Ich habe mich dafür entschieden mit dem Klebebeschlag der Firma Goodsmith GmbH zu arbeiten, weil mich die Haltbarkeit, die Flexibilität, die Verarbeitung und die Handhabung überzeugt haben. Außerdem sind Grundplatte und Klebelaschen auf jedes Pferd individuell anpassbar und lassen sich auch mit Produkten anderer Hersteller verbinden. 

Du möchtest einen dauerhaften Hufschutz für dein Pferd oder die Hufeisen durch Kunststoff ersetzen, um deinem Pferd ein angenehmeres Laufgefühl zu schaffen? 

Dann sprich mich gerne an und ich berate dich in Sachen Goodsmith Klebebeschlag!

Der Klebebeschlag von Goodsmith kann für alle Böden sowohl in Boxenhaltung, als auch im Offenstall genutzt werden und eignet sich für alle Sparten der Reiterei. Die Haltbarkeit am Huf beträgt 4-8 Wochen und je nach Abnutzung können Grundplatte und Laschen mehrmals verwendet werden.